On Stage – Bonn – Jazz in der RheinAue – Hot Pepper Jazz Band

a

Hot Pepper Jazz Band - MUS_1867(1000x667)26082016Text

Hot Pepper Jazz Band - MUS_1864(1000x667)26082016Text

Die Jazz Open Air 2016 des Biergarten Restaurant RheinAue neigt sich langsam dem Ende zu. Auf dem Programm stehen nur noch zwei Nachholkonzerte und zwar: Stefan Ulbricht Boogie Woogie Trio (Freitag, dem 02.09.) und schließlich am Sonntag, dem 4. September um 13 Uhr(!), Semmel’s Hot Shots, die älteste Bonner Hot Jazz Formation. Die ursprünglich für Juni/Juli geplanten Konzerte dieser Bands waren dem Regen zum Opfer gefallen.

Das hochsommerliche Wetter, mit Temperaturen um die 30 Grad, lockte auch am Freitag Abend, dem 26. August, wieder zahlreiche Zuhörer in den Biergarten an der Ludwig-Erhard-Allee. Mit einem attraktiven Programm aus aufgewecktem Chicago Jazz, d.h. Musik im Stile von u.a. Louis Amstrong, Duke Ellington und King Oliver, begeisterte die Hot Pepper Jazz Band die Liebhaber des klassischen Old Style Jazz.

Das bereits seit 1989 existierende Bonner Sextett spielte in folgender Besetzung: Rainer Goetzendorf (Trompete), Wolfgang Liebmann (Posaune), Gerd Otto (Tuba), Leo Röttig (Piano), Peter Torres (Saxofon/Klarinette),Volker Weiß (Banjo)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s