On Stage – Dottendorfer Jazznacht – Thomas Kimmerle Jazztet

thomas-kimmerle-jazztet-th-kimmerle-mus_54231000x66706102016text musiker-thomas-kimmerle-jazztet-peter-proschka-mus_55401000x66706102016text

musiker-thomas-kimmerle-jazztet-fritz-roppel-mus_54041000x66706102016textmusiker-thomas-kimmerle-jazztet-claus-schulte-mus_55101000x66706102016text

Donnerstag Abend, 06. Oktober, gab das Thomas Kimmerle Jazztet im Rahmen der Dottendorfer Jazznacht eine Veranstaltung vom Bürgerverein Dottendorf/Gronau e.V. – ein genussvolles Konzert im gemütlich gestalteten großen Saal des Ortszentrums in der Dottendorfer Strasse 41.

Auf dem Programm standen swingende und soulige Kompositionen aus der Ära der Blue Notes, der Zeit des Hard- und Postbops, in den 60er Jahren.
Zum breiten Repertoire des Quintetts gehörten bearbeitete Kompositionen u.a. der amerikanischen Musiker Benny Golson, Henry (Hank) Mobley, Thelonious Monk, Horace Silver und Bobby Watson.

Hauptakteure der Veranstaltung waren der Bonner Bandleader und Tenor Saxofonist Thomas Kimmerle und der Kölner Trompeter und Flügelhornist Peter Protschka, der neben seiner Tätigkeit als Jazztrompeter in den letzten Jahren auch regelmäßig mit klassischen Ensembles auftritt, u.a. Robert Wilson’s „Musica Fiata“. Beide Bläser überzeugten durch ihr ausdrucksstarkes, energiegeladenes und perfekt vorgetragenes Spiel: sowohl einzeln, wie auch im Zusammenspiel.

Begleitet wurden sie bei ihrer klangvollen Performance von einem hervorragenden Rhythmus-Trio. Hierzu gehörten der Bonner Schlagzeuger Claus Schulte, der mit seinem zeitweise kraftvollen, dann wieder feinsinnig nuancierten Schlagwerk imponierte; sowie Lionel Haas, der in Bonn geborene, heute in Berlin wohnender Piano-Virtuose mit intensivem und versiertem Spiel auf den Tasten, und last but not least Kontrabassist Fritz Roppel – vielen Zuhörern bestimmt bekannt vom Marcus Schinkel Trio -, der meistens im Hintergrund dezent aber stets hörbar präsent die Saiten zupfte.

Musiker: Thomas Kimmerle (Tenor Saxofon), Lionel Haas (Piano), Peter Protschka (Trompete), Fritz Roppel (Kontrabass), Claus Schulte (Schlagzeug)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s