On Stage – Dottendorfer Jazznacht – The Soul of Jazz

mus_7942textmus_8108text

mus_7994 mus_8073text

Zur ersten Dottendorfer Jazznacht des neuen Jahres waren am Donnerstag, dem 12. Januar – zur großen Freude der Organisatoren Herbert Kaupert und Marcus Schinkel – erneut zahlreiche Musikliebhaber ins Ortszentrum gekommen. Zu Gast auf der Dottendorfer Bühne waren an diesem Abend der Alfterer/Gielsdorfer Soulsänger und Keyboarder Christian Ottens, alias Yassmo und der italienische Jazzdrummer Antonio Fusco, hier zu Lande u.a. auch bekannt als Mitstreiter der Band Pangea Ultima von José Diaz de Léon, Gewinner des Jazzwettbewerbs „Jazz Tube Bonn 2016“ . Zusammen mit dem Saxophonisten Danh Thai und dem in Bonn wohnenden, 49-jährigen, russischen Gitarristen Igor Lazarev präsentierten die beiden Musiker Ihr Projekt „The Soul of Jazz“.

Geboten wurden den Zuhörern, fast 2 Stunden lang, ein abwechslungsreiches, schwung- und stimmungsvolles Konzert mit funkigem Souljazz. bei dem auch zahlreiche Eigenkompositionen des Bandleaders zu hören waren. Besonders viel Publikumsapplaus gab es für die variantenreiche Soli des Drummers Antonio Fusco und den hervorragenden Saxofonisten Danh Thai, der sogar das Kunststück fertig brachte, gleichzeitig auf zwei Instrumenten zu spielen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s