Stadtgartenkonzerte Bonn – Dickie Lee Erwin – The Jay Ottoway Band – Baums Bluesbenders

 

Die seit 7 Jahren alljährlich im August organisierten Stadtgartenkonzerte am Alten Zoll haben sich im Laufe der Zeit zu einer beliebten und vielseitigen Musikveranstaltung entwickelt. Auch in diesem Jahr wird für jeden modern orientierten Geschmack etwas geboten. Nach den erfolgreichen Abenden mit Jazz, Pop und Hard-Rock lockte Hans-Joachim Over, Rock- & Popbeauftragter der Stadt Bonn, am Samstag, dem 18. August, die Musikfreunde erneut scharenweise zum Konzertplatz über dem Rheinufer, um dort einen stimmungsvollen Country & Blues Abend zu verbringen.

Den Anfang machte die amerikanische Folklegende Dickie Lee Erwin, ein Singer-Songwriter der in New Mexico geboren wurde und seit 1978 in Texas lebt. Der weißhaarige Gitarrist und Banjo-Spieler mit Rauschebart, Cowboyhut und 40 Jahren Bühnenerfahrung präsentierte eine schwungvolle Mischung aus Rock‘n Roll, Folk und Country – Musik die u.a. an Johnny Cash, Creedence Clearwater Revival oder auch Waylon Jennings erinnerte.

 

 

Danach hieß es Bühne frei für The Jay Ottoway Band. Zusammen mit seinen deutschen Begleitern: Heinz-Bernd Hövelmann (Gitarre/Gesang), Shawn Spicer (Saxofon/Gesang), Frank Tetzner (Bass/Gesang) und Markus Grieß (Keyboards) begeisterte Jay Ottoway (ein amerikanischer Sänger und Komponist. der lange Zeit in Köln gelebt hat, mittlerweile aber wieder in Boston wohnt) mit temperamentvoll vorgetragenem, packendem Westcoast Blues Rock und ergreifenden Balladen. Gespielt wurden vor allem vom Bandleader selbst komponierte Stücke, aber auch Songs von u.a. The Band und Bob Dylan.

 

 

 

Abschluss sowie Höhepunkt des Abends war der Auftritt von Baums Bluesbenders. Mit ihrer aufregenden, energiegeladenen, groovigen Blues & Roots Spektakel brachten die 4 Lokalmatadore – allen voran Bill Baum, der mit wechselnden Gitarren, wie ein junger Spund über die Bühne wirbelte, den rappelvollen Stadtgarten zum Kochen. Eine tolle Stimmung, wie ich sie dort bisher noch nicht erlebt hatte!

Zu der Godesberger Formation, die am 7. Oktober ihr 25-jähriges Gründungsjubiläum mit einem Doppelkonzert in der Endenicher Harmonie feiern wird, gehören neben Bandleader Bill Baum (Gitarren, Gesang) noch: Francis Holzapfel ( Schlagzeug), Uwe Placke (Gitarre, Mundharmonika, Gesang) und Rainer Wilke (Bass).

 

 

 

 

Baums Bluesbenders LND_8872(1000x667)18082018Text

Advertisements