On Stage – Bonn – KUNST!Garten – B-Five-Bluesband

 

B-Five-Bluesband Christoph Nettekoven MUS_1204(1000x667)18082016TextB-Five-Bluesband Ulli Link MUS_1190(1000x667)18082016TextB-Five-Bluesband Gernot Schreiber MUS_1169(1000x667)18082016Text

B-Five-Bluesband Bernd Zimmermann MUS_1283(1000x667)18082016Text

Donnerstag, den 18. August, haben die Besucher des KUNST!Gartens einen Vorgeschmack davon bekommen, was Sie beim Besuch des Bonner Blues Festes am kommenden Samstagabend (20. August) im Rahmen der „Stadtgartenkonzerte 2016“ am Alten Zoll erwartet.

90 Minuten lang begeisterte die B-Five-Bluesband auf der Bühne am Schiffchensee das gebannt zuhörende Publikum mit dynamisch vorgetragenem, modernen Rhythm & Blues mit vielen spannenden, sauber gespielten Gitarren-Soli, kraftvollem Gesang und wuchtig geblasener Blues Harp. Zum ausgedehnten Repertoire des nicht mehr ganz jungen Männerquintetts, unter der Leitung des Waldbrölers Dr. Gernot Schreiber, gehören u.a. die bekannten Swing-Ohrwürmer Route 66, Can’t Get no Lovin‘, sowie Mean Women Blues.

Musiker: Uli Link (Gitarre), Christoph Nettekoven (Bass), Gernot Schreiber (Gesang/Mundharmonika), Werner Stuhldreier (Schlagzeug/Hintergrundgesang), Bernd Zimmermann (Gitarre/Saxofon)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s