Jazz im Biergarten – Little Johns Jazz Band

Little Johns Jazzband LND_7361(1000x667)19052019

Little Johns Jazzband LND_73261000x667)19052019

Little Johns Jazzband LND_7251(1000x667)19052019.jpg

 

 

Von Mitte Mai bis Mitte September eines jeden Jahres ist der Biergarten des Parkrestaurants RheinAue in Bonn an den meisten Sonntagnachmittagen „the place to be“ für Liebhaber des traditionellen Jazz.

Nach einer kurzen Begrüßungsansprache von Dirk Dötsch – Pächter der Lokalität an der Ludwig-Ehrhard-Allee – hieß es am gestrigen Sonntag, dem 19. Mai kurz vor 14.30 Uhr wieder: Bühne frei für den Jazz! Insgesamt werden sich in den kommenden Monaten 21 von Walter Schnabel ausgewählte Künstlergruppen aus der Welt des Jazz auf der hiesigen Bühne präsentieren, darunter viele alte Bekannte, aber auch einige neue Gesichter.

Den Auftakt machte Little Johns Jazz Band, die das an diesem schönen Frühlingstag zahlreich in den Biergarten gekommene Publikum mit schwungvoll vorgetragenem, schmissigem Dixieland und Gute-Laune-Musik vollauf begeisterte und für viel Spaß sorgte. Auf der umfangreichen Playlist des weithin bekannten, erfolgreichen Bochumer Quintetts unter der Leitung des Trompeters und Sängers Johannes Jorzik standen u.a. When the Saints…, Marina, My Bonnie is over the Ocean, Down by the Riverside, sowie viele andere frohmütige, swingende und zum Tanzen einladende Songs.

Musiker:

Johannes Jorzik (Trompete, Gesang), Werner Degenhardt (Banjo), Marcel Weisheit (Schlagzeug), Jörg Drewing (Posaune, Gesang), Eberhard Menne (Sousaphon)

Werbeanzeigen